Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, liebe Gäste,

zum Jahresende möchten wir wieder kurz über die Entwicklung des Vereins, über Mitgliederzahl, Förderungen und Probenbesuche in diesem Jahr berichten und einen Ausblick auf 2023 geben.

Mitgliederzahl – Entwicklung 2022

Mit 400 Mitgliedern – davon mehr als 40 neue Mitglieder in diesem Jahr – haben wir einen neuen Höchststand erreicht! Dazu haben vor allem das erweiterte Programm der Probenbesuche und die starke Präsenz des Vereins bei den Tagen der Offenen Tür des Staatstheaters im Oktober dieses Jahres beigetragen. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die große Unterstützung der Theaterleitung, den MitarbeiterInnen bei der Programmgestaltung und bei den Tagen der Offenen Tür, besonders bei Antonia Hilsberg und Kai Rosenstein.

Mitgliederversammlung, Vorstandswahlen

Die diesjährige Mitgliederversammlung, in der u.a. ein neuer Vorstand gewählt werden musste, fand am         27. Juni 2022 statt.

Es wurde folgender Vorstand gewählt:

1. Vorsitzende                     Iris Bachmann

2. Vorsitzende                     Kriemhild Kern

Schriftführer                        Dr. Hans-Heinrich Meier

Schatzmeisterin                   Ruth Bothe

Geschäftsführerin                 Vera Freund

Beisitzer/innen                    Dr. Benedikt Hartwig, Jutta Hartwig, Irene Jost-Göckel, Petra Kalbfuss, Alexander Pfeiffer, Dr. Sabine Wolf.

Nicht wieder kandidiert haben Peter Benz und Brigitte Göbel. Beide wurden mit großem Dank für ihre langjährige Arbeit verabschiedet.

Förderungen und Unterstützungen des Staatstheaters 2022

Laufende Förderungen: Förderung des Kinderchors/Stimmbildung des Vorchors mit 3.000 €, Unterstützung der Kammermusikreihe Soli fan tutti mit 750 €.

Als größeres Einzelprojekt wurde die Produktion einer CD der Reihe „UNERHÖRT“ mit 7.500 € gefördert.

Baldur- und Rosemarie-Schreiner-Stiftung

Wesentliches Ereignis des Jahres 2022 war die Gründung der „Baldur und Rosemarie-Schreiner-Stiftung“. Baldur und Rosemarie Schreiner waren begeisterte Theaterfreunde und haben nach Ihrem Tod ihr Vermögen von rd. 2,5 Mio. € dem Verein der Staatstheaterfreunde Darmstadt vermacht. Dieses Vermögen steckt nun in der Stiftung. In einer Klausurtagung in der zweiten Januar-Hälfte 2023 werden wir uns intensiv mit der Stiftung beschäftigen und Sie danach ausführlich über Zielsetzung und Ausgestaltung der Stiftung informieren.

Unser Veranstaltungsprogramm: Probenbesuche 2022

Wir konnten in diesem Jahr 15 Proben und Veranstaltungen besuchen - verteilt auf alle Sparten -, an denen rund 600 Mitglieder teilnahmen, darunter – für uns und für das Theater sehr erfreulich - teilweise auch Kinder und Enkelkinder unserer Mitglieder, die herzlich eingeladen waren!

Ausblick auf die geplanten Probenbesuche bis zum Ende der Spielzeit 2022-2023:

Geplant sind nach dem Veranstaltungsprogramm, das wir Ihnen zu Beginn der Spielzeit geschickt haben und diesem  Rundbrief noch einmal beifügen, noch etwa acht Probenbesuche. 

Mitgliedsausweise 2023: Die neuen Mitgliedsausweise verschicken wir Ende Januar nächsten Jahres. Bis dahin bleiben die alten Aus-weise gültig.

Organisatorisches und mehr …Geben Sie uns bitte zeitnah Bescheid, wenn sich Ihre Anschrift, Ihre e-mail-adresse oder Ihre Bankverbindung ändert, damit wir Sie zügig erreichen können. Ihre Vorschläge und Anregungen zur Programmgestaltung und zur Verbesserung der Organisation nehmen wir – soweit möglich – sehr gern auf. 

Wir bedanken uns bei der Theaterleitung, dem Ensemble und den MitarbeiterInnen und Mitarbeitern für ihre Hilfe bei der Vorbereitung und Organisation des Programms. Und auch dieses Jahr wieder ein ganz herzlicher Dank an Sie, unsere Mitglieder und Gäste, für Ihre Treue und Ihre Unterstützung!

Ihnen Allen wünschen wir frohe Feiertage und ein gutes neues Jahr!

Für den Vorstand: Ihre Iris Bachmann (1. Vorsitzende)        Kriemhild Kern  (2. Vorsitzende)